^Back To Top
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

2010 Lajos Oslári

Lajos Oszlári - Ein Europäer mit ungarischen Wurzeln

Schon in seiner ungarischen Heimat hat sich Lajos Oszlári für freie Meinungsäußerung und demokratisches Denken eingesetzt. 1956, als 20-Jähriger, floh er nach Deutschland und engagierte sich fortan im Sinne von Francois Visine für ein Europa in Frieden und Freiheit. Im Jahre 2010 wurde dieser Europäer der ersten Stunde für seine vielfältige und engagierte Europaarbeit mit der Medaille der Fondation du Mérite Européen „Verdienste für Europa“ ausgezeichnet. Die Laudatoren Josef Miller, CSU-Landtagsabgeordneter, und Markus Ferber, Mitglied des Europäischen Parlaments, würdigten Oszlári, der „das Feuer für Europa ständig am Brennen hält“. Dies vermittelt er – so Lajos Oszlari - besonders jungen Menschen, damit junge Leute die Bedeutung und Notwendigkeit der europäischen Einheit erkennen. Es ist Lajos Oszláris Motivation, Europa mit dem Herzen zu gestalten.

Lajos400
Ingeborg Smith zeichnet Lajos Oszlári mit dem Mérite Eurpéen aus.

 

 

 

Copyright © 2016. Mérite Européen Rights Reserved.