^Back To Top
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

2017 Wolfgang Gebel

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung wurden am 21. April 2017 in Bammental bei Heidelberg zwei verdiente Bürger geehrt - Herr Wilhelm Müller erhielt von Minister Peter Hauk MdL das Bundesverdienstkreuz - und das Ehrenmitglied des Präsidiums des Freundes- und Förderkreises Deutschland e.V., Herr Wolfgang Gebel, wurde für sein europäisches Lebenswerk im Geiste der Fondation du Mérite Européen mit dem Mérite Européen in Gold ausgezeichnet. Die Ehrung für Herrn Gebel erfolgte durch die Vizepräsidentin des Freundes- und Förderkreis Deutschland e.V., Frau Dr. h.c. Diemut Theato, und der Generalsekretärin, Frau Ingeborg Smith. In ihrer Begrüßungsrede stellte Frau Diemut Theato die Fondation du Mérite Européen und deren deutschen Freundeskreis vor, und Frau Ingeborg Smith hob in ihrer Laudatio als ganz besonderes Anliegen von Wolfgang Gebel die Aussöhnung mit Polen und den Wiederaufbau von Görlitz hervor. In der sehr persönlich geprägten Feierstunde, die mit der Europa-Hymne endete, nahm Wolfgang Gebel die Auszeichnung bewegt entgegen und versicherte, dass er sich trotz seines hohen Lebensalters in der ihm noch verbleibenden Lebenszeit weiterhin für Einheit und Freiheit engagiere und auch dem deutschen Freundeskreis treu bleibe.

Festversammlung 1

Festversammlung

Theato 1

Festansprache durch Vizepräsidentin Dr. h.c. Diemut Theato

ueberreichung 1

(v.l.) Vizepräsidentin Diemut Theato, Wolfgang Gebel, Generalsekretärin Ingeborg Smith, Bürgermeister Gemeinde Bammental Holger Karl

Gebel Dank 1

Dankworte Wolfgang Gebel

 

Laudatio: >>

Pressestimmen: >>

 

 

Copyright © 2016. Mérite Européen Rights Reserved.