^Back To Top
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

2017 Rotger Kindermann

Mérite Européen in Bronze an Rotger Kindermann


Am 1. Dezember 2017 fand in den Räumlichkeiten des Europäischen Rechnungshofes in Luxembourg eine Séance Académique der Fondation du Mérite Européen statt. Inhaltlich sprachen zu diesem Anlass der Präsident der Fondation du Mérite Européen, Jacques Santer, der Kabinettschef am Rechnungshof, Marc Hostert, sowie Gaston Stronck, Generalsekretär im Luxemburger Außenministerium.
Im Anschluss an diese Debatte wurden drei verdiente Europäer ausgezeichnet. Den Mérite Européen in Silber erhielt der belgische Professor für Zeitgeschichte Vincent Dujardin. Auf Vorschlag des Mérite Européen Freundes- und Förderkreis Deutschland wurde der ehemalige französische Botschafter in Deutschland Maurice Gourdault-Montagne mit dem Mérite Européen in Gold und der Journalist Rotger Kindermann mit dem Mérite Européen in Bronze ausgezeichnet.
Das Präsidium des Mérite Européen Freundes- und Förderkreis Deutschland war an diesem Tag vertreten durch die Vizepräsidentnin Diemut Theato, den Vizepräsidenten Adolf T. Schneider, der Generalsekretärin Ingeborg Smith sowie dem Präsidiumsmitglied Markus Stephani.
Die Laudatio auf Rotger Kindermann hielt Marc Willière, Journalist und CvD im „Luxemburger Wort“. Die Auszeichnung wurde im Anschluss daran durch den Präsidenten der Fondation du Mérite Européen, Jacques Santer, überreicht.

=> Laudatio auf Rotger Kindermann durch Marc Willière

 

Santer verleiht an Kindermann
Präsident Jacques Santer verleiht den Mérite Européen in Bronze an den Journalisten Rotger Kindermann

Mrite Europen Deutschland
Die Laureaten mit den Präsidiumsmitgliedern Mérite Européen und Mérite Européen Freundes- und Förderkreis Deutschland

Laureaten mit Santer
Präsident Jacques Santer mit den nach der Séance Academique ausgezeichneten (v.l. Maurice Gourdault-Montagne, Vincent Dujardin und Rotger Kindermann

Copyright © 2016. Mérite Européen Rights Reserved.