^Back To Top
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

2015 Skender Xhakaliu

Am 30. September 2015 überreichte der Präsident des Freundes- und Förderkreises Mérite Européen Deutschland e.V. Christoph Konrad dem Botschafter der Republik Kosovo, S. E. Skender Xhakaliu, für sein europäisches Engagement in schweren Zeiten im Kosovo den Mérite Européen in Silber. Dr. Richard Kühnel, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland hatte hierfür seinen Europasaal zur Verfügung gestellt und 140 internationale Gäste ehrten den Botschafter.

Die Republik Kosovo ist der jüngste Staat Europas und strebt seit seiner Souveränität in die europäischen Strukturen. Besondere Verdienste auf diesem Wege hat sich Skender Xhakaliu erworben und studierte u.a. auch in Deutsch-land, wo er sich den Wirtschafts-wissenschaften, dem Gesund-heitswegen und der Bildung und Wissenschaft widmete und baute in Pristina die Deutsch-Kosovarische Wirtschaftsgesell-schaft mit auf.

xha1

v.lks. Christoph Konrad, Ingeborg Smith, Skender Xhakaliu, Diemut Theato, Werner Langen, Richard Kühnel, Peter Spary

 

Die Festansprache mit dem Thema „Europa vor neuen Herausforderungen“ hielt Staatsminister a.D. Dr. Werner Langen. Diese interessante Rede zu Europa finden Sie unter „mehr“. Botschafter Xhakaliu, ein „junger“ aber engagierter Europäer schloß seine Dankesrede mit den Worten „Wir brauchen mehr Europa, nicht weniger!“

xha2

Festredner Dr. Werner Langen

xha3

Copyright © 2016. Mérite Européen Rights Reserved.