^Back To Top
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

20 Jahre Deutscher Freundeskreis

20 Jahre Mérite Européen Freundes- und Förderkreis Deutschland e.V.

Der ungarische Botschafter hatte dankenswerter Weise seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt, und so kamen 130 Freunde und Gäste aus allen öffentlichen Bereichen an diesem Tag in die Botschaft von Ungarn in Berlin, um mit uns das 20jährige Jubiläum des Freundes- und Förderkreises Mérite Européen Deutschland e.V. zu feiern. Hier einige geschichtliche Informationen zu diesem Freundeskreis:

Am 08. Februar 1995 hatte sich mit Unterstützung des ehemaligen Bundestagspräsidenten Dr. hc. Kai-Uwe von Hassel ein Gründungskreis zusammengefunden. Dazu gehörten Dr. Ursula Braun-Moser, Dr. Peter Spary, Ingeborg Smith, Barbara Söhngen und Adolf T. Schneider, die heute noch zum Teil in denselben Vorstandspositionen tätig sind und an diesem Jubiläumstag anwesend waren. Nicht zu vergessen diejenigen, die in der Gründungszeit mit viel Engagement und unermüdlichem Einsatz mitgewirkt haben, aber nicht mehr unter uns sind – das waren Kai-Uwe von Hassel, Hans August Lücker, Heinz Peter Ptak und Annelies Schmetz.

20 jahre1

v.lks. Adolf T. Schneider, Barbara Söhngen, Ingeborg Smith,
Jacques Santer, Peter Spary

20 Jahre Arbeit für ein zusammenwachsendes Europa mit tatkräftiger Unterstützung des Präsidenten Jacques Santer und des Verwaltungsrates der Fondation du Mérite Européen in Luxemburg liegen hinter uns. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Luxemburg zeigt sich in der Berufung dreier Gründungsmitglieder in den Luxemburger Verwaltungsrat, das sind Ursula Braun-Moser, Ingeborg Smith und Barbara Söhngen. Als viertes deutsches Mitglied wurde später noch Alexander Bojanowsky in den Verwaltungsrat berufen. Soweit also zu den Wurzeln unserer erfolgreichen Tätigkeit.

Und dies wurde von den Festrednern gewürdigt. Es war eine große Ehre für den deutschen Freundeskreis, dass der Präsident der Fondation du Mérite Européen Jacques Santer und Professor Dr. Hans-Gert Pöttering, ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments, zu unseren Gästen zählten und die Festansprachen hielten. Monsieur Santer sprach über die Einheit der Fondation du Mérite Européen und Europa und Herr Professor Dr. Pöttering hielt eine leidenschaftliche Rede zu Europa, die europäischen Geist versprühte und jeden im Saal erreichte.

20 jahre6

Prof. Dr. Hans Gert Pöttering, Jacques Santer, Dr. Christoph Konrad

Copyright © 2016. Mérite Européen Rights Reserved.